Norwegen Lofoten Urlaub Foren Lofoten Besuch Vesterålen während Lofoten Rundreise – Lohnt es sich?

  • Dieses Thema hat 13 Antworten und 11 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 1 Monat von Marti68.
Ansicht von 14 Beiträgen - 1 bis 14 (von insgesamt 14)
  • Autor
    Beiträge
  • #1215
    Erik M
    Teilnehmer

      Hallo,

      ich plane gerade unsere Lofoten Rundreise für den kommenden Sommer und mir ist aufgefallen, dass direkt im Norden die Inselgruppe der Vesterålen liegt. War schon jemand von euch dort und kann mir sagen, ob es sich lohnt, auch diese Inselgruppe in unseren Roadtrip einzuplanen? Ich freue mich über jeden Tipp und persönliche Erfahrungen!

      #1216
      AuroraCoder
      Teilnehmer

        Hallo Erik,
        ich habe letztes Jahr die Vesterålen während meiner Lofoten-Reise besucht und kann nur empfehlen, die Inselgruppe mit einzuplanen! Die Landschaft ist atemberaubend, aber mit weniger Touristen als auf den Lofoten. Besonders die Küstenstraßen und die Möglichkeit, Wale zu beobachten, waren für mich Highlights. Es lohnt sich definitiv für ein paar Tage! Ach, und frohes neues Jahr!

        #1217
        Anna147
        Teilnehmer

          wir haben auf unserer Tour zu den Lofoten einen Abstecher zu den Vesterålen gemacht, speziell für eine Walsafari, und es war absolut lohnenswert! Vor Andenes und Bleik kannst du das ganze Jahr über Pottwale und je nach Saison auch andere Walarten beobachten. Bei unserer Fahrt haben wir das Glück gehabt, insgesamt 3 Pottwale zu sehen. Es war ein unvergessliches Erlebnis, das ich jedem nur empfehlen kann!

          #1244
          Moderator
          Moderator
            #1220
            Steff
            Teilnehmer

              Den Empfehlungen schließe ich mich an, die Vesterålen sind ein absolutes Muss! Neben der fantastischen Landschaft und den Walbeobachtungen, wie Anna schon sagte, möchte ich darauf hinweisen, dass ihr die Strecken und Fahrtzeiten nicht unterschätzen solltet. Die Geschwindigkeitsbegrenzungen in Norwegen sind strikt, und die tatsächliche Fahrzeit kann deutlich länger sein, als in Karten oder Apps angezeigt wird. Mir kam die Fahrtzeit, um ehrlich zu sein, teilweise doppelt so lange vor wie von unserer APP vorausgesagt. Plant also genug Zeit ein, um die Reise zu genießen und sicher unterwegs zu sein. Viel Spaß bei eurem Abenteuer!

              #1225
              TomC
              Teilnehmer

                Hey Erik,

                nun auf den Vesterålen gibt es so viel zu sehen und zu tun! Neben den Walbeobachtungen, die schon erwähnt wurden, ist der Leuchtturm von Andenes ein echtes Highlight. Auch eine Wanderung auf den Måtinden solltet ihr euch nicht entgehen lassen. Die Aussicht von dort oben ist atemberaubend. Diese Inseln bieten eine großartige Mischung aus Naturerlebnissen und spannenden Aktivitäten. Nehmt euch die Zeit, jede Sekunde eurer Reise zu genießen und diese besonderen Orte wirklich zu erleben!

                #1230
                JuliaInBergen
                Teilnehmer

                  @ErikM: Wir haben die Vesteralen einzig und allein für die Walsafari in Bleik besucht. Da wir nicht vorhatten, auf den Vesteralen zu übernachten, hatten wir uns die Walsafari so gelegt, dass sie Teil unseres Rückweges von den Lofoten nach Narvik war.
                  Was wir aus dem Auto sehen konnten, war, dass die Inselgruppe zwar den Lofoten ähnelte, allerdings sah die Landschaft nicht ganz so spektakulär aus wie die Lofoten. Was nicht heißen soll, dass es da nicht schön ist.

                  #1239
                  FjordAndi
                  Teilnehmer

                    Auf den Lofoten selbst gibt es so viel zu sehen, dass meiner Meinung nach ein Besuch der Vesterålen sich nicht lohnt. Die Lofoten sind landschaftlich einfach unschlagbar und das wird von den Vesterålen Inseln nicht mehr getoppt. Der einzige Grund für mich, zu den Vesterålen zu fahren, ist, wie schon erwähnt, für eine Walsafari. Denn dort ist das Revier zahlreicher Walarten und du bekommst sie so gut wie immer bei einer Wal-Tour zu sehen.

                    #1240
                    Nora91
                    Teilnehmer

                      Guten Tag Erik,
                      eure geplante Reise klingt wahrlich spannend! Ich möchte euch empfehlen, den Vesterålen einen Besuch abzustatten, nicht nur für ihre natürliche Schönheit, sondern auch wegen ihres reichen kulturellen Erbes. Als jemand, die sich mit der nordischen Geschichte auseinandersetzt, fand ich die historischen Spuren der Wikinger und der traditionellen Fischerkulturen dort besonders faszinierend.

                      Bezüglich der Wale, ein Aspekt, der nicht nur aus biologischer, sondern auch aus historischer Perspektive interessant ist, sind die Vesterålen bekannt für ihre reiche Meeresfauna. Die Walsafaris dort bieten nicht nur spektakuläre Begegnungen mit diesen majestätischen Geschöpfen, sondern auch Einblicke in die historische Bedeutung des Walfangs für die Region. In Orten wie Andenes könnt ihr das Walmuseum besuchen, welches nicht nur über die Biologie der Wale informiert, sondern auch deren historische Verbindung zur lokalen Kultur beleuchtet.

                      Ich empfehle euch, diese Aspekte in eure Reiseplanung miteinzubeziehen, um ein ganzheitliches Bild der Region und ihrer Geschichte zu erhalten. Viel Freude auf eurer Entdeckungsreise!

                      Herzliche Grüße,
                      Nora

                      #1265
                      Frank123
                      Teilnehmer

                        Beim Thema Vesterålen und Walsafaris ist es wichtig, auch an die praktischen Aspekte zu denken. Bei einer Fahrt mit dem Boot, besonders auf dem offenen Meer, kann Seekrankheit ein Thema sein. Ich empfehle, vorab gegen Übelkeit vorzusorgen – sei es mit Medikamenten oder natürlichen Mitteln wie Ingwer. Gute Vorbereitung kann den Unterschied zwischen einem unvergesslichen Erlebnis und einer unangenehmen Fahrt ausmachen.
                        Für die Autofahrt zu den Vesterålen solltet ihr ein Fahrzeug mit guter Geländegängigkeit in Betracht ziehen, besonders wenn ihr vorhabt, abseits der Hauptstraßen zu fahren. Die Straßenbedingungen in Norwegen können herausfordernd sein, und eine gute Ausrüstung ist entscheidend für eine sichere und angenehme Reise.

                        Insgesamt sind die Vesterålen ein großartiges Ziel für Naturbegeisterte. Die Walbeobachtungen dort sind oft spektakulär, aber wie immer ist eine gute Vorbereitung der Schlüssel zu einem erfolgreichen Abenteuer.

                        #1273
                        Erik M
                        Teilnehmer

                          Hallo an alle,

                          vielen Dank für eure hilfreichen Ratschläge und Erfahrungen. Ich habe mich entschieden, die Vesterålen zu besuchen, um speziell an einer Walsafari in Bleik teilzunehmen. Die Möglichkeit, Wale in ihrer natürlichen Umgebung zu beobachten, klingt einfach zu faszinierend, um sie zu verpassen. Ich freue mich schon sehr auf dieses einzigartige Erlebnis.

                          Nochmals vielen Dank an alle für eure Unterstützung. Ich werde nach meiner Reise sicherlich von meinen Erlebnissen berichten!

                          Beste Grüße, Erik

                          #1275
                          Moderator
                          Moderator
                            #1277
                            AuroraCoder
                            Teilnehmer

                              Hi Erik,
                              super Entscheidung, die Walsafari in Bleik zu machen! Ich bin mir sicher, du wirst eine fantastische Zeit haben. Freue mich schon auf deinen Bericht nach der Tour!

                              Zum Thema Übelkeit: Ich würde dir empfehlen, Kaugummis gegen Schwindel und Magentabletten dabei zu haben. Sie können wirklich helfen, vor allem wenn das Meer etwas rauer ist.

                              Ein weiterer Tipp: Versuche während der Fahrt zu stehen und die Bewegungen des Bootes mit deinem Körper auszubalancieren. Das kann gegen das Unwohlsein helfen. Und richte deinen Blick auf den Horizont, das stabilisiert das Gleichgewichtsgefühl.

                              Viel Spaß und sichere Reise!

                              Beste Grüße,
                              Jonas

                              #1327
                              Marti68
                              Teilnehmer

                                Die Walsafari ist in Nordnorwegen schon ein Must-see! Aus eigener Erfahrung möchte ich dir noch einige zusätzliche Tipps zur Vorbeugung von Seekrankheit geben.

                                AuroraCoder hat schon ein paar gute Ratschläge gegeben. Zusätzlich würde ich empfehlen, vor der Fahrt leichte Mahlzeiten zu essen und auf Alkohol zu verzichten, da dies die Symptome von Seekrankheit verstärken kann. Frische Luft an Deck zu schnappen und einen Punkt am Horizont zu fixieren, hilft ebenfalls, das Gleichgewicht zu halten.

                                Und vergiss nicht, dich gut zu hydratisieren – Wasser ist dein Freund bei solchen Abenteuern. Wenn du dich gut vorbereitest und achtsam bist, wird deine Walbeobachtungstour sicher ein Highlight deiner Reise sein.
                                Genieße jede Minute deiner Abenteuer auf den Vesterålen und den Lofoten!

                                Herzliche Grüße,
                                Martina

                              Ansicht von 14 Beiträgen - 1 bis 14 (von insgesamt 14)
                              • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
                              Nach oben scrollen