Reiten Lofoten

Reiten auf den Lofoten

Bei unseren Aktivitäten auf Reisen ist in der Regel auch ein Ausritt mit dabei. Es ist immer wieder ein schönes Erlebnis, auf dem Pferd durch die Natur zu reiten. Dabei sind unsere Reiterfahrungen sehr unterschiedlich. Marie ist fortgeschritten und Joshua hatte nie eine echte Reitstunde und reitet praktisch nur im Urlaub. Das aber regelmäßig.

Reiten Lofoten – Entscheidung Reiterhof und Angebot

Auf der Suche nach einem geeigneten Ausritt auf den Lofoten, ist uns ein Reiterhof auf der Insel Gimsøysand aufgefallen. Das Angebot an unterschiedlichen Reittouren war bei diesem Reiterhof recht groß und Gimsøysand liegt auch nicht weit entfernt von unserem Ferienhaus in Svolvaer. Wir schwankten zwischen dem Ausritt zur Mitternachtssonne und dem Angebot auf Islandpferden an Stränden und durch die Natur zu reiten. Wir entschieden uns für Letzteres.

Anfahrt zum Reiterhof

Die Anreise zum Reiterhof auf Gimsøysand dauert etwa ein dreiviertel Stunde. Wie immer auf den Lofoten, ist auch hier der Weg von fantastischen Landschaften geprägt. So ist wirklich jede Autofahrt zu unseren Ausflügen und Aktivitäten bereits ein Erlebnis. Zum Reiterhof fuhren wir die E10 in südlicher Richtung auf den Lofoten. Dabei ging es dann über die beeindruckende Gimsøystraumen Brücke, die sich über die Meerenge Gimsøystraumen schlägt und die Inseln Austvågøya und Gimsøya verbindet.

Auf Gimsøysand angekommen verlassen wir dann die E10 und fahren rechts ab auf die FV861 Straße. Hier führt uns der Weg die gesamte Ostküste von Gimsøysand hoch bis zur nördlichen Spitze der Insel. Dabei geht es vorbei an Golfplätzen, Campingplätzen und vielen weiteren schönen Landschaften. Der Reiterhof befindet sich dann praktisch bei der herrlichen Bucht von Hovsvika. Der weiße Strand kann es tatsächlich mit den bekannten Stränden von Haukland Beach und Uttakleiv Beach aufnehmen. Allerdings ist dieser Strand anscheinend weitgehend bei Besuchern unbekannt.

Vorbereitung Reiten Lofoten auf Islandpferden

Die Infrastruktur rund um dem Reiterhof ist überraschend gut. Unsere Mietwagen konnten wir direkt vor dem Hof parken. Zunächst erhielten wir mit der Reitgruppe eine Sicherheitseinweisung. Grundsätzlich ist uns aufgefallen, dass bei allen Ausflügen, die Sicherheitsanweisungen hier in Norwegen sehr ernst genommen werden. Neben direkten Anweisungen gab es noch ein Video zur Handhabung von Islandpferden. Da wir im Jahr zuvor auf Island selbst bereits auf Islandpferden schon mal geritten sind, war uns das nicht unbekannt.

Islandpferd Lofoten Norwegen
Islandpferd Lofoten Norwegen

Unser Reit Ausflug auf Islandpferden auf den Lofoten

Vom Reiterhof ging es zunächst direkt auf den Strand. Hier wird natürlich ein Traum wahr. Was gibt es schöneres, als auf einem weißen Strand direkt am Meer zu reiten! Im Anschluss führte uns der vom Strand weg, hoch in die Landschaft. Dabei ritten wir an einigen nordischen Hütten vorbei bis hoch auf den Bergrücken. Von hieraus ist der Blick über die Landschaft und auf das Meer wunderschön. Bei unserem Ausritt reiten wir auch direkt durch die Stockfischfarmen, die hier frei in der Landschaft stehen. Wo es die Landschaft auf für Anfänger erlaubt, konnte immer mal wieder im Traben geritten werden. Zurück geht es wieder an den Strand. Die Veranstalter geben uns hier die Möglichkeit schöne Fotos zu schießen, bevor es wieder zurück zum Reiterhof geht. Fortgeschrittene Reiter erhalten zum Ende nochmal die Möglichkeit im Galopp zu reiten.

Im Anschluss unseres Reitausfluges

Da der Reiterhof direkt vor dem Strand lag, sind wir im Anschluss noch einmal zum Strand gelaufen und auch kurz ins Meer hineingesprungen. Das Türkise Wasser und der weiße feine Sand waren einfach zu verlockend. Obwohl wir im Hochsommer hier waren, ist das Wasser unglaublich kalt. Entsprechend groß war die Überwindungskraft. Am Strand befindet sich auch eine kleine Duschkabine, die wir im Anschluss nutzten. Diese ist allerdings für Saunabesucher gedacht und das Wasser, dass aus der Dusche kommt ist nicht viel wärmer als die Wassertemperatur des Meeres. Ein Aufwärmen nach dem Sprung ins arktische Meer ist also nur durch die eigene Körperwärme möglich.

Für uns war dieser Ausflug rundum gelungen. Der Reiterhof hier auf Gimsøya heißt übrigens Hov Gård.

Adresse und Kontakt Reiten Lofoten
Hov Gård
Hov, Tore Hjorts vei 471,
Tore Hjorts vei 471, 8314, Gimsøysand Norway
Tel. +47 97559501
Internet: hovgard.no

 

 

Scroll to Top